Some new Mac Goodies & An Old Discovery

Juni 04, 2015


Meine Schwester und ich haben letztens einen kleinen Abstecher in den Mac Store gemacht. Sie hatte noch einen Geburtstagsgutschein und ich war nach dem Urlaub einfach so braun, dass ich dringend einen neuen Concealer benötigte. Was alles in unser Einkaufskörbchen durfte, zeige ich euch im heutigen Beauty-Post!

Mitgenommen haben wir dann schließlich den Mac Select Moisturizer Concealer und ein Rouge in der Farbe 'Make You Mine'. Wir haben mit Mac bisher einfach immer nur gute Erfahrungen gemacht, denn meistens ist die Konsistenz oder Deckkraft von Concealern aus der Drogerie nicht ganz das, wonach gesucht ist oder das Tübchen ist nach einem Monat schon wieder leer. Und das spricht für Mac wahrscheinlich am meisten: Das Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Denn während mein Catrice Concealer vor ein paar Jahren schon nach ein paar Wochen komplett aufgebraucht war, obwohl ich ihn wirklich nicht übermäßig oft benutzt hatte, habe ich mich mal an einem High End Produkt versucht und landete mit dem Mac Select Cover Up Concealer einen Volltreffer! Er hielt mir bis zuletzt ein ganzes Jahr bei täglichem Gebrauch, und da sind die 20 Euro ja eigentlich ganz gut investiert. 

Auch mit den Blushes von Mac kommen wir beide super zurecht. Sie halten den ganzen Tag ohne zu verwischen, man muss nichts nachbessern und hat einfach eine unglaubliche Farbauswahl. Für jeden ist da die richtige Farbnuance dabei.
Nicht zuletzt gehört da dann noch die Pigmentierung der einzelnen Blushes gelobt: Ich finde, bei allen Blushes, die ich bisher ausprobiert habe, musste man nur leicht mit dem Pinsel hineindippen und hatte schon genug Produkt auf dem Pinsel, anstatt stundenlang im Tigel herumzurühren, um wenigstens ein bisschen Farbe zu erhaschen. 

Nicht neu, aber wieder neu entdeckt, hab ich den Klassiker von Mac: Russian Red. Ein sehr mattes, klassisches Rot, welches nicht zu dunkel oder zu hell ist. Ideal also für einen auffälligen Alltagslook oder zum Weggehen. Was ist euer liebstes Mac Produkt? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow me on Instagram