Huge Make-Up Haul - Beauty

August 18, 2015


Nach Mitternacht gelangweilt im Internet unterwegs zu sein, ist nicht immer die beste Idee. Zumindest nicht für den Geldbeutel. Denn nachdem ich mir Unmengen von Youtube-Tutorials von den beliebtesten Online-Make-Up-Gurus angesehen hatte, war ich mehr als nur angetan von all den schönen Pöttchen und Tigelchen voller Farbe! Was bei meinem nächtlichen Spontankauf alles dabei war, seht ihr jetzt.


Am meisten interessierte mich die CC Cream von MaxFactor in der Farbe Medium. Ich habe sie in einem Video von der lieben Blütenschimmer gesehen und war direkt angefixt, sie einfach mal auszuprobieren. Und da ich ohnehin noch nicht das richtige Make-Up für mich gefunden habe, landete sie direkt in meinem Warenkörbchen. 

Ausprobiert habe ich sie jetzt schon zwei Mal und ich muss sagen, ich bin bis jetzt absolut überzeugt. Sie hat eine schöne, leichte Konsistenz, lässt sich super mit den Händen verteilen, deckt nicht zu sehr ab sondern zaubert einfach einen natürlichen Teint und riecht auch noch gut! Sie ist ihre 11 Euro also auf jeden Fall wert.


Bei Mac habe ich nach unzähligen Videos von Tanya Burr und Allthatglitters21 dann nochmal richtig zugeschlagen und all die Produkte eingepackt, die schon lange auf meiner Wunschliste standen. Dabei waren diesmal zwei Blushes, ein Concealer, ein Bronzer und zwei Lippenstifte. 

Bei den Blushes habe ich mich für zwei sehr natürliche Farbtöne entschieden, bei welchen man einen sogar super als Highlighter verwenden kann, wenn man wie ich etwas gelbstichtigere, gebräuntere Haut hat. "Ambering Rose" war meine erste Wahl - ein schimmernder, warmer Rosenholz-Ton, der leicht ins Orangfarbene geht und so einen wunderbar warmen und frischen Teint zaubert. Da ein Rouge ja aber nicht reicht und ich ja schließlich Geld im Überfluss besitze - Ironie off - musste noch ein zweites her. "Trace Gold" ist ein dezentes Gelb-Gold mit reichlich Schimmer, der auf den Wangen ganz leicht bräunlich herauskommt und so einfach super schön natürlich aussieht. Ich benutze ihn zudem aber auch noch als Highlighter, wenn ich mal keine Lust auf Rouge habe und nur einen dezenten Bronzer dazu tragen möchte. 


Bleiben wir direkt beim Bronzer, denn da durfte ja auch ein neuer her. In Wirklichkeit ist es eigentlich gar kein richtiger Bronzer, sondern eigentlich das Blotting Powder von Mac, welches ich aber in der Farbe "Dark" bestellte, sodass ich es als Bronzer entwenden konnte. Beim Konturieren stehe ich einfach gar nicht auf viel Glitzer und Schimmer und deshalb war das Entwenden des Puders für mich die optimale Lösung.


Da ich bei einigen Beauty-Bloggern den Studio Finish Concealer von Mac gesehen habe und ihn eigentlich schon seit einigen Jahren ausprobieren wollte, durfte dieser auch mit und ich bin einfach nur begeistert. Er ist schön matt und spendet meiner sowieso schon recht öligen Mischhaut nicht noch mehr Feuchtigkeit, als sie braucht, deckt Augenschatten wunderbar ab und verdeckt kleine Unreinheiten ideal. Und ja, ich benutze ihn auch unter den Augen, da ich die festere Konsistenz dafür einfach super finde und ich so kaum noch abpudern muss. Die Farbe NW25 passt bei meinem Hautton perfekt und der Concealer ist daher schon einer meiner absoluten Favoriten!



Und auch bei den Lippenstiften habe ich mich an der lieben Tanya Burr orientiert, da wir einen ähnlichen Haar- und Hauttyp haben und ich so einfach viel besser entscheiden konnte, ob die Farben auch tatsächlich zu mir passen, oder eher nicht. Entschieden habe ich mich dann schließlich für den "Viva Glam V" und "Jubelee". Zwei sehr neutrale Nudetöne, wobei der Viva Glam mehr ins Rosenholzige, Pflaumige geht und kleine Schimmerpartikel enthält und Jubelee ein orangestichiger, Pfirsich-Nude-Ton ist. 
Zwei wunderbare Töne für den Alltag und toll kombinierbar mit den zwei Blushes!


Abgesehen von Mac wanderte dann auch noch mein erstes NYX Produkt in den Einkaufskorb: Ein Bronzefarbenes Powder Blush in der Farbe "Copper"Ein wirklich schönes Rouge, die Konsistenz ist schön seidig und er hinterlässt einen schönen, bräunlich-orangenen Schimmer auf der Wange.


Zum Schluss wollte ich dann unbedingt noch ein Produkt aus der neuen Beauty-Reihe von H&M testen: Ein Body Spray in der Duftrichtung Cashmere Haze, welches super schön dezent nach Jasmin und Sandelholz duftet. Ideal für unterwegs zum Auffrischen und für heiße Sommertage, an denen ich persönlich viel lieber zu leichten Düften greife.

Kommentare:

Follow me on Instagram