Some Mid Month Favourites

Dezember 17, 2015


Ich hatte in den letzten Tagen ein paar Neu-Entdeckungen, die, wie ich finde, unbedingt mal vor die Linse mussten! Denn sie sind mir momentan im Alltag einfach kleine Retter in der Not und versüßen mir ein bisschen die grauen Tage. 


Seit Anfang Dezember gehöre ich nun auch zu den Brillenträgern dieser Welt und bin jetzt, ein paar Wochen später, immer noch absolut verblüfft darüber, wie viel besser ich mit meiner neuen Brille nun sehen kann! Lange habe ich den Besuch beim Optiker herausgezögert - einfach, weil ich es nicht für so unfassbar nötig hielt und nicht gedacht hätte, dass eine Brille bei mir einen solch großen Unterschied überhaupt machen könnte. Aber, siehe da, es kommt natürlich immer ein bisschen anders, als man denkt, und ich sehe die Welt jetzt so viel klarer! Klingt komisch, ist aber tatsächlich so. Deshalb war meine neue Brille, die übrigens ein Gestell der Eigenmarke meines Optikers besitzt und ich somit jetzt keine tollen Designer raushauen kann, mein größter Favorit in den letzten paar Wochen und hat mir mein alltägliches Leben wirklich um so vieles erleichtert! Meine wöchentlichen Kopfschmerzen besuchen mich jetzt nur noch ca. einmal im Monat und ich halte es viel länger vor Büchern, Zeitungen, Magazinen und dem Laptop aus.

Ganz neu für mich entdeckt habe ich Handyhüllen! Ich war davor nie ein großer Verfechter dieser meist super bunten oder kitschigen Schutzmechanismen, die eigentlich viel mehr zur Dekoration dienten und für mich so immer ein bisschen unnötig erschienen. Schließlich mag ich es sowieso meist eher schlicht und simpel und sah in ihnen, ohne jeglichen Schutz, dann einfach nicht die Notwendigkeit. Letzte Woche wurde ich jedoch von caseable.de angeschrieben, ob ich mir nicht einmal ihre Smartphone-Hüllen ansehen wollte - schließlich bin ich durch Blog und Instagram ja doch recht häufig damit beschäftigt. Natürlich stöberte ich direkt mal durch und war wirklich ein bisschen verblüfft darüber, wie viele unterschiedliche Designs für Handyhüllen es mittlerweile für unseren täglichen Begleiter gibt! Das Caseable-Team war dann super lieb und hat mir zum Testen auch direkt eine Smartphone-Hülle zugesandt, in die ich mich auch wirklich gleich ein bisschen verguckt habe: Eine Hülle in Marmor-Optik, die nicht nur schön aussieht, sondern sich auch tatsächlich so anfühlt, als würde sie mein Handy auch vor harten Fliesen und Co. schützen! "Super stabil und nicht nur Deko!", war mein erster Gedanke, was die Hüllen von dem kleinen Unternehmen für mich absolut auszeichnet. Mit dem Code alexandra5 bekommt ihr bis Weihnachten übrigens auch noch 5 Euro Rabatt und könnt euch eine Hülle eurer Wahl selbst gestalten oder eines der tollen Designs aussuchen! 

Last but not least waren der EOS Lippenbalsam in Sweet Mint und die neue Handcreme mit Gurke immer irgendwo in meiner Handtasche oder auf meinem Nachttischchen zu finden! Ich bin wahrscheinlich ein totaler Nachzügler was die Produkte betrifft, aber allein das kompakte und ausgefallene Design hat mich bei meinem letzten Douglas-Besuch einfach so angesprochen, dass ich die beiden Pflege-Produkte jetzt auch endlich mal mitnehmen musste. Der Lippenbalsam ist zur Zeit einfach ständig mein Retter in der Not, da durch das kalt-nasse Wetter meine Lippen komplett austrocknen und ich ohne Balsam wirklich ein bisschen hibbelig werde. Die Handcreme benutze ich ebenfalls super gerne. Sie riecht angenehm frisch nach Gurke, hat dafür aber eine relativ feste Konsistenz und pflegt die Hände gut! Was ist denn momentan euer allerliebstes Pflegeprodukt für die kalten Tage?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow me on Instagram