Outfit - The Turtleneck

Januar 13, 2016


Draußen wird es immer ungemütlicher und es wird langsam Zeit, sich schön einzukuscheln! Das funktioniert mit meinem hellgrauen Strick-Rolli von Zara aus dem letzten Jahr übrigens super. Er hält schön warm, man kann darunter gut ein paar Schichten verstecken und sieht auch noch schön aus. Was will man bei einem Rollkragen-Pullover mehr? Passend zum kalten Wetter zeige ich euch heute, wie ich kuschelige Rollis kombiniere und erzähle euch, warum sie für mich mittlerweile zum absoluten Basic geworden sind.


Ich finde Rollkragen sind immer ein tolles Feature bei Pullis, denn so spart man sich gleich den Schal, ohne eine wandelnde Frostbeule zu werden. Gerade dieser hier in hellgrau hat es mir im letzten Jahr besonders angetan, denn das Strickmuster ist einfach mal etwas besonderes, er ist aus relativ gutem Material und zudem noch schön weich. Aber auch ähnliche Modelle gefallen mir momentan super gut und ich würde mich am liebsten jeden Tag in einen Rolli einkuscheln. Kombiniert habe ich heute mal eine etwas weitere, aber ebenfalls super weiche Bundfaltenhose in dunkelgrau mit Nadelstreifen kombiniert. An ihr gefällt mir vor allem der hohe Bund und die große Gürtel-Schleife. Und weil ich heute sowieso schon im Gemütlichkeits-Modus war, durften dann auch noch meine weißen Adidas Superstar Sneaker zum Einsatz kommen - schön lässig, aber durch die Hose und das schöne Strickmuster trotzdem ein bisschen schicker. Was ist denn momentan euer absolutes Winter-Musthave im Kleiderschrank?

hellgrauer Rollkragenpulli - Zara, ähnlich hier
Bundfaltenhose - Zara, Alternative hier
weiße Sneaker* - Adidas via About You
kleine Tasche - Furla
Armreif - Michael Kors, ganz ähnlich hier
Ringe - Michael Kors, Juwelier
Mantel aus Kunstfell - Zara, ähnlich hier

                      

Kommentare:

  1. Der Look ist genau nach meinem Geschmack :-*

    www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Follow me on Instagram