M.A.C 'Trace Gold' Blush - Mein liebster Highlighter

September 07, 2016


Ja, ihr habt richtig gelesen. Mein allerliebster Highlighter ist eigentlich ein Rouge! 'Trace Gold' von M.A.C hatte ich mir damals ursprünglich tatsächlich als Rouge bestellt, in der Hoffnung, ein warmes, schimmriges, leicht rötliches Bronze zu erhalten. Denn im Sommer werde ich einfach immer ziemlich braun, sodass ich mir ein warmes Bronze einfach super auf den Wangen vorstellen konnte. 

Tja, wie das eben oftmals so ist, wenn man Make-Up im Internet bestellt, kommen die Farben dann im nicht virtuellen Leben doch ganz anders herüber, als auf den Fotos der Website und so erschien das Rouge auf meiner Haut wie ein ganz dezenter, goldener Schimmer, der etwas heller als meine eigentliche Hautfarbe war. Perfekt also, um ihn als Highlighter zu verwenden!

Das Rouge wurde also kurzum zweckentfremdet und trotz großer Farbunterschiede dann doch noch behalten. Denn bisher hatte ich tatsächlich noch keinen einzigen richtigen Highlighter, sondern habe immer Lidschatten wie 'Naked Lunch' von M.A.C oder 'Petal' von Bobbi Brown auf die Wangenknochen gegeben, um den Schimmer-Look zu bekommen. Immerhin besitze ich jetzt erstmals ein tatsächliches Wangen-Produkt, welches ich als Highlighter benutzen kann.

Aufgetragen sieht er, wie bereits erwähnt, auch einfach wunderschön aus. Ein ganz dezenter, goldener Schimmer, der gerade auf gebräunter Haut oder zu eher gelbstichtigen/olivstichigen Hauttönen ganz wunderbar passt. Ich finde, er hellt das Gesicht sofort etwas auf und verleiht dem Teint eine ganz tolle Frische, ohne dass man gleich wie eine Diskokugel aussieht! Für mich ist er daher der perfekte Alltagsbegleiter und vor allem in den letzten Sommertagen habe ich ihn fast immer verwendet, wenn es abends mal etwas mehr Make-Up sein durfte, als sonst. Schreibt mir doch gerne mal eure liebsten Highlighter in die Kommentare, ich lasse mich gerne zu mehr anfixen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow me on Instagram