Outfit - Wearing Culottes During Winter

Januar 02, 2017


Wenn ihr diesen Text hier zu sehen bekommt, sind wir doch tatsächlich schon im Jahr 2017. Kaum zu fassen, wie schnell das letzte Jahr vorbei ging und wie viel im Jahr 2016 passiert ist. Ich weiß, diese Floskeln lest ihr wahrscheinlich nicht zum ersten Mal, aber je älter ich werde, desto mehr kommt es mir einfach so vor, als würde die Zeit wie im Flug vergehen. Gerade eben war doch noch noch Hochsommer und ich saß mit meinen Liebsten bei einem Glas Limo in der Sonne! Und plötzlich klopft schon das neue Jahr an der Tür, während ich schon mal ein paar winterliche Outfit-Posts für euch vorbereite.

Direkt zum Start in das neue Jahr gibt es von mir deshalb auch mal wieder seit langem ein Outfit! Ich finde es immer super schwer, im Winter bei eisigen Temperaturen Abwechslung in die Garderobe zu bringen. Deshalb besteht meine Winteruniform auch eigentlich immer aus einer Kombination aus dickem Wollmantel, Chelsea Boots, schwarzen Skinny Jeans und Kuschel-XXL-Pullover. Auf die Dauer wird mir das aber dann auch zu langweilig, weshalb ich spontan mal etwas anderes aus meinem Schrank herausgekramt habe. Kurz nach Weihnachten war es hier in Stuttgart nämlich noch etwas milder und man konnte bei Sonnenschein und 5 Grad Plus getrost zur lässigen Lederjacke und Culottes greifen!

Die Lederjacke habe ich kurz vor Weihnachten noch bei Zara ergattern können, was für ich wirklich ein kleines, vorweihnachtliches Geschenk an mich selbst war! Denn schon seit Monaten war ich auf der Suche nach einer grauen Bikerjacke mit silberner Hardware, so dass ich beim Fund dieser hübschen Fake-Wildleder-Variante tatsächlich einen kurzen Freudenschrei ausstieß! Das Oberteil mit Volants aus silbernem Garn durfte dann auch direkt noch mit - angelehnt an die Festtage und den Jahreswechsel erschien es mir ideal.

Damit es in der Kombi aus Lederjacke und Culottes aber nicht zu kalt wird, müssen meiner Meinung nach Stiefeletten her, die etwas über den Knöchel reichen und somit fast am Hosenbein abschließen, sodass man nur beim Gehen einen leichten Schlitz zwischen Schuh und Hose erkennen kann. So kann man an kalten Tagen nämlich super eine Strumpfhose darunter ziehen, ohne dass man es sieht - Perfekt dazu sind auch Strumpfhosen aus Netz, mit Schimmer oder irgendeinem besonderen Muster. So könnt ihr den Look zusätzlich auch noch aufpeppen, ohne dass es zu chaotisch wird und werdet trotzdem nicht zu wandelnden Eiszapfen. Wozu greift ihr denn am liebsten im Winter, wenn es mal nicht die klassische Jeans-Pulli-Mantel-Kombi sein soll?
Lederjacke - Zara
Top mit Volants - Zara (ausverkauft, ähnlich hier oder hier)
Culottes - Zara (alt, ähnlich hier)
Boots im 70er Jahre Look - Zara
Armbanduhr - Rosefield
Ring - Bering
Ring-Set - Asos
Ohrringe - Christ


Kommentare:

  1. Make Up, Haare und Look sind perfekt. Super toll gestylt! Ich wünsche dir ein tolles 2017 :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das wünsche ich Dir auch von Herzen! :*

      Löschen

Follow me on Instagram