Beauty | What's In My Travel Make Up Bag

Mai 04, 2017


In weniger als einem Monat geht es für mich und meine kleine Schwester mal wieder nach Griechenland. Die Sonne am Strand genießen, gefüllte Weinblätter schlemmen und ganz viel Energie tanken. Ich weiß nicht, wie's euch geht, aber ich finde die Vorfreude auf die bevorstehende Reise ist immer das allerschönste! Und deshalb mache ich mir vorher auch schon immer Gedanken dazu: Egal ob Sehenswürdigkeiten, die man besuchen könnte, Restaurants, die man ausprobieren könnte oder die Mode, die man tragen könnte. Um das Make-Up mache ich mir im Urlaub meist kaum Gedanken - denn schließlich ist ein sonnengeküsster Teint ja meist ausreichend und ich frische für den Abend nur hier und da mal etwas Wimperntusche auf.

Für die besonderen Anlässe möchte ich aber natürlich trotzdem ausgerüstet sein und als Kosmetik-Junkie könnte ich wohl kaum ganz ohne reisen. Aus diesem Grund zeige ich euch auch im heutigen Beauty-Post, was sich in meiner Reise-Kosmetiktasche so befindet!

The Base - Ein eher optionaler Schritt, denn meistens fühle ich mich nach einem Tag in der Sonne dann doch zu sehr zugekleisert, wenn ich am Abend dann tatsächlich Foundation trage. Wenn es allerdings mal etwas deckender sein soll, mische ich einfach meine momentane Lieblings-Foundation, die L'Oréal Perfect Match Foundation, mit meiner Tagespflege oder verwende einfach nur etwas Concealer. Da darf es im Urlaub auch am liebsten flüssig sein. Mein Favorit: Der M.A.C Pro Longwear Concealer. Hier ist allerdings etwas Vorsicht geboten, da er sehr schnell fest wird. Daher tupfe ich nur eine geringe Menge auf die jeweiligen Stellen und klopfe es schnell ein.

The Bronze - Für einen perfekten Sommerteint kann man schnell mal nachhelfen. Ich verwende da momentan am liebsten "Trace Gold" von M.A.C oder meinen All-Time-Favorit "Harmony". Einfach mit einem fluffigen "Zoeva 128 Creme Cheek" Pinsel auf die Apfelbäckchen auftragen und voilá, man sieht gleich viel frischer aus!

The Eyes - Wenn es abends an der Bar oder im Restaurant etwas mehr sein soll, dann greife ich gern zu Gold- und Bronzetönen und etwas Mascara. "Woodwinked" von M.A.C zaubert in einem Pinselstrich ein tolles, bronzefarbenes Lid, welches leicht ins Rötliche changiert. Die Perfect Volume Waterproof Mascara von Artdeco rundet den Look dann wunderbar ab.

The Lips - Das allerbeste kommt gewöhnlich immer zum Schluss: Für die Lippen verwende ich meist einen Allrounder. Wie beispielsweise "Freckletone" von M.A.C - ein Pfirsichton ohne Schimmer, der cremig leicht auf den Lippen sitzt und ein tolles Finish hergibt! Perfekt für die geplanten Städtetrips oder Dinner-Abende. Was darf denn in eurer Reise-Beauty-Tasche nicht fehlen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow me on Instagram