Outfit | The White Flowy Pants in Paris

Juli 25, 2017


„When in Paris…“ 


Letztes Wochenende war ich mal wieder in Paris. Endlich. Das letzte Mal lag schon über zwei Jahre zurück, als ich im Juni 2015 meine beste Freundin Amelie bei ihrer Gastfamilie besucht habe. Und schon damals hat sie mich mit dem Paris-Fieber angesteckt. Angehalten hat es bis heute. Die vielen kleinen Straßen mit den süßen Cafés und Restaurants, die Architektur, die Menschen.  Man kommt an und fühlt sich ein bisschen wie ein neuer Mensch. 

Dieses Mal gab es zu dem typischen Pariser Flair aber noch eine ganz andere Besonderheit: Mein erstes Festival! Anfang des Jahres beschlossen meine liebe Amelie, meine Diana von do & live, Anne-Marie von unboundambition und Aylin von boomshalalaa, dass wir unbedingt auf das erste Lollapalooza in Paris müssen!

Das Line Up hörte sich super an! 

 

Lana del Rey, The Weeknd, Red Hot Chili Peppers, Editors, Jeremy Loops, London Grammar und viele mehr standen auf dem Programm und so stand fest: Da müssen wir hin! Gesagt, gebucht, getan. Und ich muss sagen, es hat mir unfassbar gut gefallen. Ich hätte mich ja tatsächlich nie als Festivalfreund eingeschätzt und war eher immer der Konzertgänger, allerdings war die Atmosphäre dort einfach toll.

Welcher Künstler mir am besten gefallen hat? Ich muss zu meiner Verwunderung sagen, dass mir Lana del Rey definitiv am allermeisten zugesagt hat. Ich war davor nie ein großer Fan von ihr, hörte die Songs nur ab und zu zufällig im Radio. Aber jetzt bin ich absolut hooked. Sie war auf der Bühne einfach die süßeste Person aller Zeiten, hat auch live einfach eine unglaublich schöne Stimme und die ganze Stimmung war während ihres Acts einfach perfekt. Trotz Regen und Schmuddelwetter.

Rückblickend waren es drei wunderbare Tage in Paris mit vielen schönen Momenten, viel  gutem Essen und guter Musik, die am Montag nach dem Festival mit einem entspannten Tag im Zentrum, Kaffee trinken und Fotoshooting beim Palais Royal endeten. 

 Weiße Marlenehose – Zara
Volanttop in Beige – Mango
Sandaletten – Mango, ähnlich hier
Armbanduhr – Rosefield „The Mercer“
Armreif – Michael Kors „Buckle Bangle“
Ringe – Michael Kors, Thomas Sabo
Tasche – Furla „Piper“
Ohrringe – Mango, ähnlich hier
Nagellack – Essie „Sand Tropez“
 

Kommentare:

  1. Wieder ein großartiger Look von dir! Die Hose und die Sandalen gefallen mir sehr gut und Volants mag ich auch total :-*

    Viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich sehr schöner Look. <3

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Follow me on Instagram