Outfit | The Button Up Shirt

Januar 24, 2018


Jeden Tag Wintermantel, Schal und Co. geht bei mir einfach nicht. Ich kann den Frühling kaum abwarten und möchte am liebsten jetzt schon wieder offene Schuhe, Biker-Jacken und luftige Blusen tragen. Glücklicherweise ist der Winter ja momentan noch recht gnädig mit uns und man kann auch gut mal eine etwas leichtere Jacke über Strickjacke oder Pulli anziehen, ohne gleich ein wandelnder Eiszapfen zu werden.

Deshalb führte ich heute mal wieder meine Biberjacke in Beige aus, die ihr schon in diesem Post zusammen mit Culottes und
Sneakern sehen konntet.

Ein weißes Button-up ist für mich genauso wie Basic-Shirts und Jeans einfach die Grundlage für jeden Kleiderschrank. Egal ob etwas verspielter, aus Leinen oder ganz klassisch – für’s Büro oder besondere Anlässe geht die Bluse einfach immer. Ich gebe ihr dann immer noch gerne einen besonderen Touch-up, indem ich die Enden unten verknote. So wird das Ganze etwas lässiger, weniger formell und betont die Taille.

Dazu dann einfach ein paar klassische Jeans und lässige Sneaker und fertig ist der Look. Damit einem unterwegs noch etwas wärmer wird, kombiniert man einfach noch einen Wollschal dazu und fertig ist der Look. Sehr basic, aber mit einem kleinen Twist. 


Bikerjacke – Zara, ähnlich hier
Bluse – Abercrombie & Fitch
Jeans – H&M
Sneaker – New Balance
Tasche – Fula „Piper“
Armbanduhr – Rosefield
Ohrringe – Mango, ähnlich hier
Ringe – Bering


1 Kommentar:

  1. Eine tolle Kombi! Schal und Tasche gefallen mir ja sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen

Follow me on Instagram