Outfit | Dark Washed Jeans & Blazer

Januar 17, 2018


Da das Wetter momentan ja sehr gnädig mit uns ist und der eisige Winter fast schon durch milde Frühlingstemperaturen ersetzt wird, gibt es von mir heute mal wieder ein etwas luftigeres Outfit. Normalerweise liebe ich Mom-Jeans ja im Sommer besonders gerne und konnte mich im Winter nie so ganz mit ihnen anfreunden, da mir die Schuhwahl dabei immer so schwer fiel. Bei milderen Temperaturen passen dazu aber auch super etwas schickere Loafer, die auch mit Socken cool aussehen können, weshalb die 80ies-Jeans heute auch direkt mal wieder zum Einsatz kam.

Kombiniert habe ich dazu ein ganz schlichtes, schwarzes Basic-Shirt und meinen heiß geliebten, karierten Blazer von Zara aus dem Jahr 2015. Ich liebe einfach die Kombi aus lässigen Jeans und Karos, da mich der Look immer ein bisschen an Paris erinnert, mit all seinen Straßencafés und hübschen Gassen.

Die Loafers waren übrigens ein richtiger Glücksfund im Herbst. Echt-Leder, super bequem und einfach so variabel einsetzbar. Egal ob zu Skinny Jeans, Bundfaltenhose oder Joggers, ich finde, Loafers gehen immer. Und halten zusätzlich sogar ein bisschen warm. Mit Socken kommen sie ja schon fast an einen Halbschuh heran und so friert man meiner Meinung nach in ihnen auch kaum. Wie gefällt euch der Look?

ausgefranste Mom-Jeans – H&M, ähnlich hier
karierter Blazer – Zara, Alternative hier
Loafers – Zara
Handtasche – Mango, Alternative hier
Armbanduhr – Rosefield
Armreif – Michael Kors, hier in Roségold
Ring – Thomas Sabo, ähnlich hier
Ohrringe – Vintage

Lippenstift Rouge Dior Diorific "Mitzah"


Kommentare:

  1. Ein super schöner, klassischer und dezenter Look! Ich mag solche Looks ja sehr :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen

Follow me on Instagram